Manualmedizin & Chirotherapie

Die Manualmedizin wird zusammen mit der Chirotherapie angewendet, wenn Funktionsstörungen des Bewegungsapparates wie z.B. Blockaden zu Beschwerden führen.
Hier kommen Techniken wie beispielsweise das sogenannte ˋEinrenkenˋ oder auch weichere manipulative Griffe zur Anwendung.